Dr.med. Arzu Koch

Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie
Dr. med. Arzu Koch

Beruflicher Werdegang

1992 Abitur Hansa-Gymnasium Köln
1992-1993 Jurastudium Universität zu Köln
1993-1999 Medizinstudium Freie Universität und Humboldt Universität Berlin
1997-2000 wissenschaftl. Mitarbeiterin Forschungsgruppe vordere Kreuzbandruptur, Charité Berlin, Prof. Dr. Andreas Weiler
2000-2001 ÄiP Humboldt-Klinikum Berlin, Abteilung für Unfall – und Wiederherstellungsschirurgie, PD Dr. Rainer Letsch
2001-2005 Assistenzärztin Vivantes Humbolt-Klinikum Berlin, Abteilung für Unfall – und Wiederherstellungsschirurgie, PD Dr. Rainer Letsch
2005-2007 Assistenzärztin und Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie Ev. Waldkrankenhaus Berlin, Prof. Dr. Wolfgang Noack, Berlin
2007-2016 Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie Vivantes Humboldt- Klinikum, PD Dr. Rainer Letsch und PD Dr. H.-J.Erli
Seit 2016 Tätigkeit als Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie in verschiedenen privat – und kassenärztlichen orthopädischen Praxen und MVZ in Berlin

Qualifikationen

Seit 2000 verschiedene fortlaufende strukturierte Fortbildungen und Hospitationen im Bereich konservativer und operativer Handchirurgie
2001 Ultraschallkurse Sonographie der Säuglingshüfte und des Bewegungsapparates (Prof. Mellerowicz, Oskar-Helene-Heim)
2004 Fachkunde im Strahlenschutz
2007 Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie
Seit 2009 strukturierte Fortbildungen im Bereich Manuelle Medizin (DGMM-ÄMM), Akupunktur (Dägfa), Schmerzmedizin(Dägfa)
2018 Psychosomatische Grundversorgung (Vivantes Wenckebach-Klinikum)
2020 Spezielle Schmerztherapie (Dägfa)
2020 Akupunktur A-Diplom (Dägfa)