Dr. med. Katja Weise

Dr. med. Katja Weise
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Dr. med. Katja Weise
geboren 1974 in Erfurt

Beruflicher Werdegang

1992 Atlantic Community High School Diploma, Delray Beach Florida
1993 Abitur am Heinrich-Mann-Gymnasium Erfurt
1993-1999 Medizinstudium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
1999-2000 Praktisches Jahr: Keel Universitiy in Newcastle/Staffordshire, Klinikum Erfurt und Katholisches Krankenhaus Erfurt
2000-2001 Ärztin im Praktikum: Unfallchirurgie, Katholisches Krankenhaus Erfurt
2002-2003 Assistenzärztin der Orthopädie, BG-Abteilung und des Querschnittgelähmtenzentrums, Bavaria Klinik Kreischa
2004-2011 Assistenz- und Stationsärztin der Abteilung Orthopädie und Unfallchirurgie des Elblandklinikum Meißen
seit 2012 Tätigkeit in orthopädischer Praxis in Berlin

Qualifikationen

2005 Dissertation: Rehabilitationsergebnisse eines Nachbehandlungszentrums in der frühen Phase nach Amputation der unteren Extremität
2005/2006 Degum Zertifikate: Sonografie der Säuglingshüfte und der Stütz- sowie Bewegungsorgane
2007 Notfalldiagnostik und Röntgendiagnostik des gesamten Skelettsystemes
2007 Zusatzbezeichnung Manuelle Medizin/Chirotherapie
2007 Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie
seit 2007 Beschäftigung mit alternativmedizinischen Behandlungsmethoden im ganzheitlichen Sinne über osteopathische Verfahren, verschiedene Methoden der Körperarbeit, analytische Kinesiologie bis hin zur kinästhetisch haptischen Stimulation
2016 strukturierte currikuläre Fortbildung osteopathische Verfahren (ÄMM, BAOM, DGMM)
2017 Diplom für Ärztliche Osteopathie (ÄMM, BAOM, DGMM)

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
Ärztevereinigung für Manuelle Medizin (ÄMM)
Berliner Akademie für Osteopathische Medizin (BAOM)
Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin (DGMM)